HOMESTAGING

Mit Homestaging Immobilien erfolgreich verkaufen

Was wir mit dem Auge wahrnehmen, wird vom Gehirn zunächst emotional bewertet. Aus diesem Grund ist der berühmte „erste Eindruck“ so wichtig für die weitere Beurteilung der Immobilie und schlussendlich die Entscheidung, ob man die Immobilie kauft.

Gewisse Aspekte machen es dem Menschen schwerer, sich einen Eindruck von der Immobilie zu verschaffen und seine Vorstellungen mit diesem zu verknüpfen. Zum Beispiel leerstehende Räume. Den meisten Menschen fehlt die räumliche Vorstellungskraft, wo welches Möbelstück am besten zur Geltung kommen könnte oder ob tatsächlich die gesamte Zimmereinrichtung in den Raum passt.

Und gewisse Aspekte machen es dem Menschen leichter, einen Eindruck von der Größe und Aufteilung der Räume zu bekommen, sich gedanklich sein eigenes Wohngefühl zu schaffen: Homestaging.

Helles Schlafzimmer

Homestaging als Teil der modernen Immobilienvermarktung

Homestaging ist die professionelle Einrichtung von Immobilien, um nicht nur Leerstand zu beseitigen, sondern auch eine verkaufsfördernde Wohlfühlatmosphäre zu schaffen: Eine Immobilie, die sich Interessenten als ihr Zuhause vorstellen könnten. Mit professionellem Homestaging gelingt die Verbindung zwischen dem, was die Immobilie aktuell ist, und dem, was sie einmal sein könnte. Ein heller Farbanstrich, ein neuer Bodenbelag, akzentuiertes Licht und dezente Details sind einige wenige Beispiele, um die Immobilie durch Homestaging aufzuwerten.

Stichwort: Aufwerten! Homestaging ist nicht nur ein „Nice-to-Have“, um schöne Immobilienfotos im Exposé abzubilden. Es ist eine aus den USA stammende Verkaufsmethode, um Immobilien zügiger an die passende Zielgruppe zu vermitteln. Homestaging hat gleichzeitig den Effekt, dass die hochwertige Einrichtung einen hohen Wert vermittelt. Oftmals verhandeln Interessenten dann weniger hart und sind eher gewillt, einen höheren Kaufpreis beziehungsweise den vom Eigentümer angesetzten Preis zu zahlen.

So beeinflusst Homestaging den Verkauf:

Im Durchschnitt verkürzt Homestaging die Verkaufsdauer einer Immobilie um die Hälfte. Es lohnt sich daher vor allem für jene Eigentümer, die ihre Immobilie zügig oder bis zu einem gewissen Zeitpunkt verkauft haben möchten.

Homestaging rückt die individuellen Vorzüge und Potenziale einer Immobilie in den Vordergrund. Der positive Eindruck wirkt sich häufig auch auf den Verkaufspreis aus. Interessenten verhandeln weniger hart und kaufen zu einem höheren Preis.

Beeindruckt eine Immobilie bereits auf den Fotos und erscheint bei Besichtigungen behaglich, ist die Vermarktung oft unkomplizierter. Die passende Zielgruppe wird schnell angesprochen.

Schlüsselübergabe

Digitales Staging für den virtuellen Wow-Effekt

Neben dem realen Homestaging, bei dem wir Ihre Immobilie mit Dekoration und Einrichtungsgegenständen herrichten, bieten wir Ihnen auch das Digitale Staging. Hierbei werden Fotos leerstehender Immobilien nachträglich „eingerichtet“. Mögliche Käufer können so direkt das Potenzial Ihrer Immobilie erfassen – eine gelungene Ergänzung auch zur virtuellen Besichtigung.

Lassen Sie uns gemeinsam besprechen, wie wir Ihre Immobilie bestmöglich vermarkten können, damit Sie das Ergebnis erzielen, das Sie sich vom Verkauf der Immobilie erhoffen.

Nehmen Sie jetzt mit uns Kontakt auf!

Faust & Kraus Immobilien Team
Tel. 06021 5837929 | Mobil: 0159 06175161
E-Mail: info@faustundkraus.de
Montag 08:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 09:00 - 14:00